“En Guete Jazz” mit MÈNE

Datum: 9. März 2019 

Türöffnig: 19:00

Programm Afang: 19:30

Priis: 105 Fr. für Iitritt und Menu 

„En Guete Jazz“ ist die Verbindung zwischen Musik und Essen. Es spielen Jazzformationen auf der Bühne, die Rechberg 1837 Küche adaptiert ihre Stücke kulinarisch. Dadurch entsteht ein sinnliches Zusammenspiel von Hören, Riechen und Schmecken.

 

Beim ersten „En Guete Jazz“ des Frühlingsprogramm ist mit MÈNE ein junges, mulitikantonales Quartett, bestehend aus Djamal Moumene (Gitarre, AG) Tobias Pfister (Sax, ZH), Vito Cadonau (Bass, GR) und Noah Weber (Drums, BE), zu Gast. MÈNEs Kompositionen gleichen vorbeiziehenden Landschaftsbildern einer Zugfahrt. Wie mitten im Kreis 5 ist die Umgebung anfänglich noch karg und designt, der Zug schwenkt dann aber nach links Richtung Chur und Ilanz, wo sie vielfarbig und lebendig wird. Dicht gedrängt und durchtrieben fühlt sich die Heimfahrt im Nachtzug an. Ein stetiger Zugbegleiter ist die Improvisationslust der vier Musiker. Wie ein Junggesellenabschied im Interregio am Samstagvormittag knöpft sie den sonst so verschlossenen Fahrgästen ein kleines Lächeln ab. Ihre Musik Ist vorwärtsgerichtet, voller unkontrollierbarer Spiellaune und stellt die Weichen immer wieder neu.

Wenn & Wo & Wie
Da simmer

Chorgasse 20

8001 Zürich

I de Schwiiz

Öffnigsziitä

Mäntig bis Fritig  11:45 bis 14:00

und vo 18:00 bis 22:00

Am Samstig ab 19:00 bis 23:00

Sunntig machemer frei

No chli meh vo euis:
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon

©2017 gmacht vo ois