Summer End mit Devi Reiht

Am 2. September läuteten wir den Spätsommer mit Devi Reiht ein. Die Sängerin vereint Leichtigkeit und Avantgarde, abseits der gängigen Klischees der Pop-Musik. Am Summer End Abend wurde sie begleitet von Felix Utzinger und Willy Kotouns. Zusammen mit dem Gitarrist Felix Utzinger schreibt sie Songs von tiefer Verbundenheit, die das Herz bewegen. Sie gehen dabei ihren ganz eigenen Weg: Irgendwo zwischen Soul, Pop und Jazz. Mit der Raffinesse von Willy Kotouns Rhythmen wurde ihre Musik durch eine verspielte Bodenständigkeit erweitert, die einen unweigerlich mitreissen liess.


Mit Harmonium, Klavier und dem Einbinden von Loops erweiterte das Trio den Farbenreichtum ihrer Musik, so dass diese intime Formation zu orchestralen Klängen abheben konnte. Devi, Felix und Willy spielten eigene Kompositionen abgewechselt mit bekannten Jazz-Pop-Soul Klassikern, alle im Zeichen der letzten warmen Tag des Jahres.


Die Musik auf den Teller führte ein Menu, welches die Ernten des Sommers auf den Teller brachte.