En Guete Jazz mit Marcio de Sousa Trio

„En Guete Jazz“ ist die Verbindung zwischen Musik und Essen. Es spielen junge Jazzformationen auf der Bühne, die Rechberg 1837 Küche interpretiert ihre Stücke auf dem Teller. Dadurch entsteht ein sinnliches Zusammenspiel von Hören, Riechen und Schmecken.


Den Beginn der Frühlingsreihe machte Marcio De Sousa zusammen mit Raphael Walser und Tobias Pfister. Die drei jungen Zürcher Musiker widmeten sich bekannten Jazzstandards aus dem Great American Songbook, und umspielten sie in einer frischen, spontanen Manier, voll und ganz im Geiste des Jazz.