Colorful Darkness mit Pamela Méndez

17.11.2018

Pamela Méndez legt Wert auf Unabhängigkeit. Die Tochter einer Schweizerin und eines Mexikaners lebt bereits seit jungen Jahren ihre Selbstständigkeit, so ist auch ihr Anfang Mai 2018 erschienenes Album „Time“ komplett in Eigenregie entstanden. Ihre Musik ist einzigartig und ergreifend, einergiegeladen und doch harmonisch. Während sie den auf der Bühne den Raum verzauberte, servierte der Rechberg ein Menu, welches ihr Leben auf den Teller brachte. 

Please reload