• Facebook
  • Instagram

10., 11. & 12. Juni 2021

Me&Mobi

Me&Mobi lassen die intime Duo Konstellation mit der musikalischen Gegenwart zusammenprallen: Klavier  und Schlagzeug reiben sich an elektronischen Klangspektren. Der kraftvolle Sound des Zürich / Berner Kollektivs weckt ungewohnte Assoziationen: Techno, Japanischer Zeichentrick oder abgründige Science-Fiction-Szenarien. Ihre instrumentale Musik – geprägt von schroffer klanglicher Obskurität - ist raumgreifend und energetisch, schön und verwoben, bisweilen düster und beklemmend.

HÖRPROBE

 

Türöffnung: 18:00 Uhr

Konzert: 21:00 Uhr 

Menu und Konzert: 150.- exkl. Getränke 

17. & 19. Juni 2021

Luzius Schuler 

Luzius Schuler ist Komponist und Pianist und arbeitet in Bern. Er arbeitet an der Schnittstelle von Electronica, freier Improvisation, Jazz und Avant-Pop. Seine Solo-Aufnahmen beschäftigen sich mit den Überschneidungen von altem und neuem Impressionismus, mit dem Spannungsfeld zwischen akustischem und synthetischem Sound, wie auch mit der vermittelnden Verhandlung zwischen klassischen, lyrischen Formen und den experimentell verwirbelten.

HÖRPROBE

 

Türöffnung: 18:00 Uhr

Konzert: 21:00 Uhr 

Menu und Konzert: 150.- exkl. Getränke 

24., 25. & 26. Juni 2021

Obradovic-Tixier Duo

Der französische Pianist David Tixier und die kroatische Perkussionistin Lada Obradovic bilden ein aussergewöhnliches Duo. Beim Studium in Bern 2016 zusammengefunden, vereinen sie in ihrem Projekt das kreative Klavierspiel von David Tixier und das variationsreiche sowie dynamische Schlagzeugspiel von Lada Obradovic. Mit akustischen, wie auch elektronischen Elementen, erschaffen sie eine Klangwelt, welche Sinnlichkeit mit musikalischer Vielfalt vereint. Mit etlichen Preisen ausgezeichnet und beteiligt an einer Netflix-Serie hat das Duo in den letzten Jahren in ganz Europa einen Namen gemacht.

HÖRPROBE

Türöffnung: 18:00 Uhr

Konzert: 21:00 Uhr 

Menu und Konzert: 150.- exkl. Getränke